Kolbenhirse

Setaria italica

Rispen-, Sorghum- und Kolbenhirsen sind seit tausenden von Jahren treue Begleiter der Menschen. Während in Mitteleuropa die Rispenhirse weit verbreitet war, baute man die Kolbenhirse vor allem im Mittelmeerraum an.

Die sehr standfeste Kolbenhirse ist aber in unseren Gärten leicht anzubauen. Da sie frostempfindlich ist, darf man sie erst nach den Eisheiligen in den Garten pflanzen, deshalb ziehen wir sie oft einzeln in kleinen Töpfchen vor. Im Abstand von ca. 20 cm ausgepflanzt wächst sie zu einer Höhe von etwa 120 cm, bevor sie sich aufgrund der Schwere der Kolben wieder der Erde zuneigt. Ist sie ausgereift, schneidet man die Halme ab und hängt sie gebündelt an einem geschützen Ort zum Nachtrockenen auf.

Wenn man sie als Hühnerfutter verwenden will, hängt man die ganzen Kolben ins Hühnergehege. Unsere Hühner sind ganz wild darauf und haben die Kolben innert kürzester Zeit ausgedroschen. Will man die Hirse aber selbst verzehren, muss man noch einiges an Arbeit reinstecken: Dreschen, reinigen, schälen und eventuell mahlen. Da wir nicht Unmengen Hirse anbauen, dreschen wir sie durch abrubbeln zwischen den Handflächen aus, zur Reinigung werden die Körner gesiebt und Verunreinigungen ausgeblasen. Da die kleinen Hirsekörner von harten Schalen umgeben sind, sollte man sie nun noch schälen. Es ist zwar möglich, ungeschälte Hirse zu mahlen, man kann das Mehl auch in der Küche verwenden (z. B. in Pfannkuchen), aber ein kulinarisches Highlight ist das nicht.

Nach langer fruchtloser Internetrecherche zum Thema (kann es sein, dass im ganzen weltweiten Netz kein einziger Beitrag zum Thema Hirse schälen oder Hirse entspelzen existiert? Wie machten dies unsere Vorfahren, wie machen dies Leute, die noch heute selbst Hirse anbauen und verarbeiten?) und nach einigen erfolglosen Versuchen mit Mörser und Haferflockenquetsche habe ich die Lösung gefunden: Ich jage die Hirsekörner auf Mahlstufe 8 durch meine Kornmühle (Hawo Billy), wodurch die Schalen von den Körnern getrennt werden und ganz leicht weggeblasen werden können.