Stangenbohne Klapproths Lila Schecke

Phaseolus vulgaris

Diese wüchsige, reichtragende Stangenbohne stammt ursprünglich aus Siebenbürgen in Rumänien. Die gelben Hülsen sind lilafarben gesprenkelt und die Samen lila-weiss. Klapproths Lila Schecke wird wegen ihren butterzarten fadenlosen Hülsen angebaut, die eine äusserst kurze Kochzeit haben. Zum Einfrieren ist sie nur bedingt geeignet, da die Hülsen beim Blanchieren sehr weich werden und beim Auftauen zum Teil zerfallen. Wir frieren aber trotzdem jedes Jahr ein paar Portionen ein, da wir diese Sorte wegen ihrem buttrigen Geschmack, dem das Einfrieren keinen Abbruch tut, und der Farbe lieben.